Soziokultur Sangerhausen e.V.

Der Verein wurde mit dem 23. März 2015 gegründet und hat das Ziel, das kulturelle Angebot in Sangerhausen zu erweitern. Hierbei möchten wir vor allem für Jugendliche und die kleine Geldbörse die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben ermöglichen.

Grundlage hierfür sind Kooperationen mit anderen Vereinen in der Stadt Sangerhausen, sowie der Umgebung, als auch eigene Veranstaltungen wie kleine Konzerte, Lesungen oder Diskussionen. Auch Angebote der politischen Bildung und die Förderung der ländlich geprägten Strukturen sind ein Bestandteil.

Zur Kultur gehört für uns auch der weitere Betrieb der interkulturellen Begegnungsstätte OASE, welche aus dem Bündnis „Sangerhausen bleibt bunt“ entstanden und in vielen Stunden ehrenamtlicher Arbeit aufgebaut wurde. An dieser Stelle schließt sich letztendlich auch die Unterstützung von lokalen Aktivitäten für Demokratie und Aufklärung, sowie Aktionen für Vielfalt und Toleranz an.

Ein entfernteres Ziel ist der Aufbau und der Betrieb einer kulturellen Einrichtung in der Stadt Sangerhausen.

Übersicht über die Ziele des Vereins

Diese Punkte ergeben sich aus der beschlossenen Satzung des Vereins. Der Verein ist im Vereinsregister des Amtsgerichtes Stendal eingetragen und durch Bescheid des Finanzamtes Eisleben als gemeinnützer Träger der o.g. Aktivitäten anerkannt.

 

Aktivitäten

Der Verein Soziokultur Sangerhausen e.V. engagiert sich entsprechend der Satzung vielfältig in der Stadt Sangerhausen, sowie dem Landkreis Mansfeld-Südharz.

Die Aktivitäten gliedern sich hierbei in verschiedene Projekte und Aktivitäten, welche sowohl kurzzeitig aber auch über einen längeren Zeitraum reichen.

Kurzzeitige Aktivitäten sind hierbei vor allem die Durchführung und Unterstützung von kulturellen Veranstaltungen. Hierzu zählten in den letzten Jahren folgende Ereignisse:

Projekte, die über einen längeren Zeitraum laufen sind vor allem Workshops, Unterstützungs- und Aufklärungsangebote. Diese sind der vorrangige Schwerpunkt des Vereins:

 

Struktur und Satzung

Der Verein besteht im wesentlichen aus der Mitgliederversammlung, welcher für die Ausrichtung des Vereines und der Wahl des Vorstandes verantwortlich ist und die beschlossene Projekte umsetzt.
Im weiteren gibt es einen von der Mitgliederversammlung gewählten Vorstand, welcher sich nach der Wahl vom 17. April 2019 wie folgt zusammen setzt:

Vorsitzender:  André Röthel

Stellvertretende Vorsitzende: Carola Kunde

Schatzmeisterin: Karolin Spröte

Beisitzerinnen: Andreas Sonntag und Harald Koch

Weiterhin wurden als Kassenprüfer/in Doreen Lehnertz und Holger Hüttel gewählt.

 

Hier finden Sie die Satzung und die Finanz-/Beitragsordnung des Vereins.

Kontakt und Mitmachen

Möchten Sie den Verein in seinen Aktivitäten gern unterstützen, dann melden Sie sich gern bei uns.

Kontaktformular

Kontaktdaten

  • Telefon

    03464 / 56 60 102

  • E-Mail

    traegerverein@sangerhausen-bleibt-bunt.de

  • Stadt

    06526 Sangerhausen

  • Straße

    Kornmarkt 3

  • Website

    soz.pixelpioniere.de

„Intoleranz ist der Freiheit gegenteilig - ist der Unfreiheit verbindlich und bedrückend!“Bruno O. Sörensen