Die Kulturstube

Das Projekt der Kulturstube hat das Ziel alle Menschen am kulturellen Leben teilhaben zu lassen – unabhängig vom Einkommen. Bestandteil der Veranstaltungen ist nicht nur Spaß , denn Kultur ist mehr - Kultur bedeutet für uns auch Diskussion, politische Bildung, Demokratie, Teilhabe und Vielfalt.

Das Projekt soll sich vor allem in der Innenstadt halten, jedoch auch über die Grenzen hinaus wachsen – wir möchten mit unserer guten Stube die Stadt und ggf. auch den Landkreis bereisen. Aktuell steckt das Sofa dazu noch in den Kinderschuhen und wird daher durch eine Sonnenliege oder einen Stuhl vertreten, aber wir möchten mehr und auch mehr für alle. Ziel ist hierbei vor allem die kulturelle Bereicherung der Innenstadt, außerhalb der kommerziellen Feste und des Sonntagsshoppings.


Bei unseren Formaten setzten wir auf Lesungen, Podiumsdiskussionen und Filmabende. Aber auch Veranstaltungen wie öffentliche Theateraufführungen mit Angeboten für die ganze Familie oder kleine Begegnungsabende sind unser Ziel.

Veranstaltungen

Kultur fördern und mitmachen

Habt Ihr Ideen für potentielle Veranstaltungen, oder wollt gern an der kulturellen Entwicklung der Stadt außerhalb des Rosenklischees mitarbeiten, dann meldet Euch! Wir freuen uns über jede helfende Hand und jede Idee.


Neben den helfenden Händen freuen wir uns auch über finanzielle Unterstützung, oder auch Sachangebote für unsere Veranstaltungen. Eine Spendenquittung ist selbstverständlich möglich.

Archiv und Dokumentation

Über diese Seite gelangen Sie zum Youtube-Kanal für aufgenommene Medien von Veranstaltungen, aber auch Live-Übertragungen. Klicken Sie einfach HIER.

Weiterhin werden in Kürze alle bisherigen Veranstaltungen der Kulturstube an dieser Stelle nachvollziehbar sein.

„Toleranz wird durch den Horizont begrenzt.“Martin Müller