Veranstaltungen

Hier finden Sie alle Veranstaltungen, die in Verbindung mit dem Verein stehen.

Kulturstube mobil

am 30.07.2022 um 17:45 Uhr

öffentliche Theateraufführung "Hinz und Kunz"

Der Verein Soziokultur Sangerhausen möchte die Stadt kulturell für alle Einkommensschichten bereichern und setzt in diesem Jahr die Kulturstube außerhalb des interkulturellen Begegnungszentrums OASE mit einer Theateraufführung fort.

Mit Unterstützung aus dem Solifond der Fraktion DIE LINKE. im Landtag Sachsen-Anhalt, dem Theaterhaus Berlin Mitte, der RLS Sachsen-Anhalt und Sachsen-Anhalt #moderndenken findet am 30.07.2022 ab 18:00 Uhr eine öffentliche Aufführung des Stückes „Hinz und Kunz“ an der Roseninsel (Bereich Hospitalstraße 2, Sangerhausen) statt. „Zu dieser Aufführung sind alle Menschen herzlich eingeladen sich einen gemütlichen Platz auf den Stufen der Roseninsel zu suchen und die kostenfreie Aufführung zu genießen. Mit Kissen, Decken und weitere Sitzmöglichkeiten wird für Picknickatmosphäre gesorgt, sodass man das Geschehen über dem Flüsschen Gonna bei mitgebrachten Speisen und Getränken verfolgen kann.“ teilt André Röthel von Soziokultur Sangerhausen mit.

Das Stück Hinz und Kunz unter der Regie von Benjamin Zock (2021: „Die Fahne von Kriwoj Rog“)ist ein clowneskes Schauspiel mit den Schauspieler*innen Rahul Chakraborty und Luise Grell. Ein jeder kennt sie: Hinz und Kunz – mit der Inszenierung präsentieren wir sie heute als Gegensatzpaar, die doch nur zusammen – gegeneinander – ein Ganzes sind. Kunz will nach links, Hinz biegt rechts ab. Kunz steht zur Wahl, Hinz geht nicht hin. Beide sind sich einig darin, uneinig miteinander zu sein. Und damit lebt sich´s recht gemütlich. Heitere Szenen über trübe Beziehungsweisen im Staat.

Das Theaterstück soll zur Verbesserung der Debattenkultur beitragen, wo Hass, Unverständnis und Gewaltpotential vom Platz verwiesen werden.

Die Vorführung dauert ca. eine Stunde – Bühne und Kostüme wurden durch Christian Dillner gestaltet. Zur Unterstützung der kulturellen Bereicherung der Stadt können vor Ort zur Veranstaltung gern Spenden abgegeben werden. Weiterhin sucht der Verein Soziokultur Sangerhausen auch immer neue Unterstützer, um solche offenen Veranstaltungen möglich zu machen – wer Kontakt zum Verein aufnehmen möchte, kann sich gern über traegerverein@sangerhausen-bleibt-bunt.de melden.

Veranstaltungsort: Roseninsel Sangerhausen (Hospitalstraße 2, 06526 Sangerhausen)

„Toleranz wird durch den Horizont begrenzt.“Martin Müller